B 1, Essener Straße

Bereich: 
Paul-Kosmalla- Straße bis Zeppelinstraße
Beginn: 
26.06.2020
Voraussichtliches Ende: 
08.2020
Bemerkungen: 

Straßenbauarbeiten.

Straßen NRW saniert ab dem 26. Juni 2020 22:00 Uhr für circa fünf Wochen die B1 im Bereich Paul-Kosmalla-Straße bis zur Zeppelinstraße.

Die B1 wird zur Einbahnstraße und ist ab der Paul-Kosmalla Straße nur in Fahrtrichtung zur Zeppelinstraße zu befahren. Für die Gegenrichtung wird ab der Zeppelinstraße eine Umleitung ausgewiesen über Zeppelinstraße, Lilienthalstraße/ Raadter Straße/ Hatzper Straße (Essener Stadtgebiet) und Velauer Straße zur Anschlussstelle A 40 Mülheim Heißen. 

An dem Wochenende vom 26. Juni bis 29. Juni wird neben der Sperrung der Ausfahrt A 40 Mülheim Heißen zusätzlich die Anbindung der Paul-Kosmalla-Straße, Gracht und Essener Straße  L78 an die B 1 gesperrt. Die Straßen werden in diesem Zeitraum zu Sackgassen. Während der weiteren Bauzeit ist die Anbindung dieser Straßen unter Berücksichtigung der Einbahnstraßenführung auf der B1 wieder gegeben.

Während der gesamten Bauzeit wird die Anbindung der Fischenbeck gesperrt und somit zur Sackgasse ab dem Rumbachtal. Die Einbahnstraßenführung der Straße Oppspring wird gedreht und eine Zufahrt ist nur noch über die Seitenstraßen der Zeppelinstraße möglich.

Click a feature on the map to see the details