Kölner Straße/Fahrkamp (Änderungsverfahren) (I 16/I)

Der Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr hat in seiner Sitzung am 10. März 2016 den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan "Kölner Straße/Fahrkamp - I 16 (Verfahrensbezeichnung: I 16/I)" gefasst.

Mit Bekanntmachung im Amtsblatt der Stadt Mülheim an der Ruhr vom 31. März 2016 ist der Bebauungsplan in Kraft getreten.

Kontakt: 
Ziele der Planung: 
  • Optimierung der Festsetzungen zur planungsrechtlichen Ermöglichung eines städtebaulich sinnvollen und gleichzeitig nachfrageorientierten Nutzungskanons
  • Erschließung der nördlichen Gewerbegebiete durch eine leicht verschwenkte Stichstraße mit reduzierter Wendeanlage
  • Anpassung der Baugrenzen an den neuen Straßenverlauf
  • Redaktionelle Anpassung der Höhenfestsetzungen
  • Erweiterung des Nutzungsspektrums um die Zulässigkeit von Anlagen für sportliche Zwecke sowie für Verkaufsstellen für den Verkauf an Endverbraucher als untergeordnete Nutzung im Zusammenhang mit einer Anlage für sportliche Zwecke
  • Verlagerung der „Fläche zur Erhaltung von Bäumen, Sträuchern und sonstigen Bepflanzungen“ (sogenannte Maßnahmenfläche) im nordwestlichen Plangebiet
  • Alle übrigen bestehenden Festsetzungen des in Kraft getretenen Bebauungsplans „Kölner Straße/ Fahrkamp – I 16“ bleiben von diesem Änderungsverfahren unberührt.
Straßen: 
Kölner Straße
Pläne: 
Geografische Verortung: 

Hinweise

Die hier freigestellten Texte und Pläne dienen zur allgemeinen Information, ein Rechtsanspruch kann daraus nicht abgeleitet werden. Die Originale sind im Stadtplanungsamt während der Öffnungszeiten einsehbar.

Für nähere Informationen zum aktuellen Stand der Planung wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ansprechpartner im Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung.

Click a feature on the map to see the details