Nordring Inn 1h (Teilaufhebung Inn 1h)

Die öffentliche Auslegung zur Teilaufhebung des Bebauungsplanes "Nordring - Innenstadt 1h" wird vom 8. Juni 2020 bis 10. Juli 2020 einschließlich durchgeführt.

Ort und Zeit: 

Die hier im Internet eingestellten Unterlagen liegen im Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung im Technischen Rathaus, Hans-Böckler-Platz 5, 19. Etage – linke Flurseite zu folgenden Zeiten aus:

montags bis mittwochs 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr
donnerstags 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr
freitags 8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

 

Wegen der im Zuge der COVID-19-Pandemie verfügten Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen wird für die Möglichkeit zur Einsichtnahme, Äußerung und Erörterung im Technischen Rathaus um vorherige telefonische Terminvereinbarung gebeten.

Besucherinnen und Besucher sollten eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, sich bei Betreten der Verwaltungsgebäude an der jeweiligen Infotheke anmelden und dort die Hände desinfizieren. Sie dürfen frühestens 10 Minuten vor dem Termin das Gebäude betreten.

Bitte die allgemeinen Hygienetipps beachten!

Unter den Telefonnummern 0208 / 455-6133 (Simone Müller) oder 0208 / 455-6105 (Achim Urbanski) können Termine (bei Bedarf auch außerhalb der oben genannten Zeiten) vereinbart werden. Bis zum Ende der Frist können etwaige Äußerungen zur Niederschrift vorgetragen werden.

Ihre Anregungen zur Planung: 

Wir freuen uns über Ihr Interesse am aktuellen Bauleitplanverfahren. Schriftliche Äußerungen können bis zum Ende des für die Anhörung festgelegten Zeitraumes an den Oberbürgermeister (Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung) gerichtet werden. Gerne können Sie uns Ihre Anregungen auch online zukommen lassen.

Ziele der Planung: 

Ziel dieser Satzung ist die Aufhebung von Teilbereichen des Bebauungsplanes „Nordring – Inn 1h“, um eine städtebauliche Entwicklung des Areals zwischen Klöttschen, Vereinstraße und Uhlandstraße durchführen zu können.

Straßen: 
Klöttschen
Tourainer Ring
Uhlandstraße
Vereinstraße
Pläne: 
Umweltbezogene Informationen und Gutachten: 

Neben dem Entwurf des Bebauungsplanes mit seiner Begründung und den nach den Umweltschutzgütern im Sinne des § 1 Absatz 6 Nr. 7 Baugesetzbuch (BauGB) gegliederten Umweltbericht (mit Untersuchungen zu den Schutzgütern Mensch, Tiere und Pflanzen, Boden, Wasser, Klima und Luft, Kultur- und Sachgüter, Wechselwirkungen) sind die folgenden Arten umweltbezogener Informationen verfügbar und liegen mit den oben genannten Unterlagen zusammen aus:

Geografische Verortung: 
Dateien zum Herunterladen: 

Hinweise

Die hier freigestellten Texte und Pläne dienen zur allgemeinen Information, ein Rechtsanspruch kann daraus nicht abgeleitet werden. Die Originale sind im Stadtplanungsamt während der Öffnungszeiten einsehbar.

Für nähere Informationen zum aktuellen Stand der Planung wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ansprechpartner im Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung.

Click a feature on the map to see the details