Schultenberg/Oesterwindweg (H 20)

Die frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung zum  Bebauungsplan "Schultenberg/Oesterwindweg - H 20" wurde vom 3. Juni 2020 bis einschließlich 2. Juli 2020 durchgeführt.

Für den Bereich des Bebauungsplanes "Schultenberg/Oesterwindweg - H 20" hat der Rat der Stadt Mülheim an der Ruhr am 25. Juni 2020 die Veränderungssperre Nr. 44 beschlossen. Die Veränderungssperre ist am 30. Juni im Amtsblatt der Stadt Mülheim an der Ruhr bekannt gemacht worden.

Ziele der Planung: 
  • Planungsrechtliche Sicherung einer Ein- und Zweifamilienhausbebauung durch Festsetzung einer maximalen Zahl der Wohneinheiten (maximal 2 Wohneinheiten/ Wohngebäude)
  • Planungsrechtliche Sicherung eines locker bebauten und stark durchgrünten Reinen Wohngebietes durch Festsetzung einer angemessen dimensionierten, niedrigen Grundflächenzahl (GRZ) sowie durch Festsetzung geeigneter Begrünungsmaßnahmen für Frei- und Vorgartenflächen
  • Planungsrechtliche Sicherung der Bebaubarkeit bisher bebauter sowie unbebauter Grundstücksbereiche durch Festsetzung angemessen dimensionierter überbaubarer Flächen für einzelne Gebäude zur Gewährleistung einer offenen Bebauung
  • Planungsrechtliche Sicherung einer homogenen städtebaulichen Gestaltung durch Festsetzung einer der Umgebungsbebauung sowie dem Landschaftsbild angemessenen maximalen Gebäudehöhe über Normalhöhennull (NHN)
  • Planungsrechtliche Sicherung vorhandener Grünstrukturen/ Sicherung eines Waldabstands im Übergang zum Siepental durch Neuordnung bestehender Baurechte
  • Planungsrechtliche Sicherung einer erweiterten öffentlichen Erschließung im westlichen Plangebiet (bisher: öffentlicher Fuß- und Radweg)
  • Städtebauliche Ordnung der bisher nicht durch Bebauungspläne geordneten Bereiche zum Schutz des Siepentals und des Landschaftsschutzgebietes vor heranrückender Bebauung.
Straßen: 
Oesterwindweg
Schultenberg
Pläne: 
Geografische Verortung: 

Hinweise

Die hier freigestellten Texte und Pläne dienen zur allgemeinen Information, ein Rechtsanspruch kann daraus nicht abgeleitet werden. Die Originale sind im Stadtplanungsamt während der Öffnungszeiten einsehbar.

Für nähere Informationen zum aktuellen Stand der Planung wenden Sie sich bitte an die zuständigen Ansprechpartner im Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung.

Click a feature on the map to see the details