Tageseinrichtung für Kinder "Kleiner Wirbelwind"

Logo Wirbelwind

Im Jahre 1973 eröffnete die Stadt Mülheim an der Ruhr die Tageseinrichtung für Kinder als Lehrkindergarten mit Hort für die Fachschule für Sozialpädagogik, das heutige Berufskolleg an der Von-Bock-Straße.

Im Jahre 2001 wurde die Tageseinrichtung auf den Namen „großer Wirbelwind“ getauft.

Die Stadt Mülheim an der Ruhr übernahm im Jahre 2008 die Trägerschaft der Kita Adolfstraße. Seither wird die Kita, als Dependance der Tageseinrichtung „großer Wirbelwind“, als Kita „kleiner Wirbelwind“ geführt.

Wir arbeiten seit 2011 nach dem EEC-Konzept (Early Excellence Centre). Das EEC Konzept steht für den Leitgedanken: hochwertige, frühkindliche Bildung, Erziehung und Betreuung.

Durch die intensive Kooperation mit unterschiedlichen Partnern können wir Ihnen nun erweiterte Angebote rund um die Familie anbieten.

Träger: 
Stadt
Merkmale:
Early-Excellence
Anzahl der Plätze: 
49
Betreuungsumfang:
35, 45 Stunden pro Woche
Betreuungsalter: 
3 bis
6 Jahre
Öffnungszeiten:
7:00 bis
16:00 Uhr (Montag bis Freitag)
Anschrift: 
Adolfstraße 89 b
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 
0208 / 9697523

Anmeldung nach telefonischer Terminabsprache oder online.

Early-Excellence

Grundlegende Elemente des anerkannten Ansatzes sind

  • eine hohe Qualität der pädagogischen Arbeit, der die Stärken und Kompetenzen der Kinder in den Mittelpunkt stellt;
  • die intensive Zusammenarbeit mit den Eltern und ihre Beteiligung an der Gestaltung der Bildungsprozesse ihrer Kinder;
  • die Entwicklung der Kita als Treffpunkt für Familien und ihre Öffnung in den Stadtteil.
Der Early-Excellence-Ansatz steht für die ganzheitliche Förderung und die Hilfe zur Selbsthilfe im sozialen und ökonomischen Zusammenhang, in dem die Familien leben.

Click a feature on the map to see the details