Tageseinrichtung für Kinder "Ev. Familienzentrum Kleiststraße"

Logo Ev. Kirchengemeinde Heissen

In unserem Alltag dreht sich alles um die Kinder und Familien, die in unserem Stadtteil leben. Das bedeutet:

  • Wir begleiten die Kinder in ihrer Lebenswelt und fördern ihre Entwicklung.
  • Wir machen Mütter und Väter stark für den (manchmal anstrengenden) Familienalltag.
  • Wir helfen Beruf und Familie zu vereinbaren.
  • Wir sind Treffpunkt für Menschen aus der Kirchengemeinde und aus dem Stadtteil.
  • Wir stehen in lebendigem Austausch mit Akteuren und Organisationen in unserer Nachbarschaft.
  • Gemeinsam profitieren wir vom Fachwissen unserer Kooperationspartner.

Neben der täglichen Arbeit der Kindertageseinrichtung laden wir ein zu Treffs für Jung und Alt, ebenso zu themenbezogenen Angeboten. Wir feiern zusammen die Feste des Kirchenjahres.

Die Veranstaltungen sind offen für alle Interessierten und nicht auf Eltern und Kinder der Einrichtung beschränkt.

Träger: 
Evangelische Kirche
Merkmale:
Familienzentrum
Anzahl der Plätze: 
40
Betreuungsumfang:
45 Stunden pro Woche
Betreuungsalter: 
1 bis
6 Jahre
Öffnungszeiten:
7:00 bis
16:00 Uhr (Montag bis Freitag)
Anschrift: 
Kleiststraße 58
45472 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 
0208 / 490316

Anmeldung nach telefonischer Terminabsprache.

Familienzentrum

Familienzentren halten für Eltern, Kinder und Familien im jeweiligen Sozialraum Angebote zur Unterstützung und Förderung bereit.
Das Familienzentrum ist als Knotenpunkt in einem Netzwerk zu verstehen, dass Kinder individuell fördert und Familien umfassend berät und unterstützt.
Das Ziel eines Familienzentrums ist die Zusammenlegung von Betreuung, Bildung und Erziehung mit Beratungsangeboten und Hilfen rund um die Familie.
Die Familienzentren der Stadt Mülheim an der Ruhr kooperieren zum Thema Tagespflege mit der städtischen Servicestelle für Betreuungsangebote.
Das Familienzentrum öffnet sich in den Sozialraum und hält Angebote bereit, die gezielt die Bedürfnisse von Kindern und Eltern im jeweiligen Stadtteil aufgreifen.
Weitergehende umfangreiche Informationen zu Familienzentren erhalten Sie auf der Seite „Familie in NRW“.

Click a feature on the map to see the details