Aqua-Mobil

Brunnen
Künstler: 

Der Brunnen besteht aus drei übereinander angeordneten, beweglichen Wasserschalen unter einem Rundbogen. Durch das Umkippen voller Schalen wird das Wasser nach unten weitergegeben. Die Plastik steht auf einer kreisrunden Pflasterfläche von etwa 5 m. Sie neigt sich zum Ablauf zur Mitte und deutet so ein Wasserbecken an. 

 

Stadtteil: 
Innenstadt
Standort: 
Dieter-aus-dem-Siepen-Platz, 45468 Mülheim an der Ruhr
Status: 
frei zugänglich
Jahr: 
1984
Material und Technik: 
Edelstahl
Höhe: 
ca. 4,20 m
Literatur
  • Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 15. 09. 1984.
  • Neue Ruhr Zeitung, 15. 09. 1984.
  • Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 07. 11. 1984.
  • Neue Ruhr Zeitung, 08. 11. 1984.
  • Neue Ruhr Zeitung, 15. 11. 1984.
  • Westdeutsche Allgemeine Zeitung 15. 11. 1984.

Interesse?

Dieses Kunstwerk sucht noch einen Paten.
 

Kontakt

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr/Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Mülheim an der Ruhr
Barbara Walter
Telefon 0208 - 455 41 05
E-Mail: Barbara.Walter@muelheim-ruhr.de
Click a feature on the map to see the details

Andere Kunstwerke desselben Künstlers

Für diesen Künstler sind aktuell keine weiteren Kunstwerke verzeichnet.