Kirchenfenster mit Szenen aus dem Leben Jesu

Evangelische Kirche Broich, Chorfenster
Künstler: 

„Das Wort Gottes und die Sakramente Taufe und Abendmahl in Szenen aus dem Alten und Neuen Testament: links: die Taufe (Engel mit Wasserschale), Vertreibung aus dem Paradies, Berufung des Mose am bennenden Dornbusch, Taufe Jesu, Segnung der Kinder, Fußwaschung. Mitte: "Im Anfang war das Wort", Noach nach der Sintflut, Abrahams Verheißung, Jakobs Traum von der Himmelsleiter, Mose empfängt die Gesetzestafeln, David wird zum König gesalbt, Berufung des Petrus, Berufung des Saulus. Rechts: Abendmahl, Erhöhung der Schlange, Lebenswasser, Christi Geburt, Gleichnis vom Weinstock, Emmaus-Jünger.“

zitiert nach: Stiftung Forschungsstelle Glasmalerei des 20. Jahrhunderts

Stadtteil: 
Broich
Standort: 
Chor der Evangelischen Kirche Broich, Wilhelminenstr. 34, 45479 Mülheim an der Ruhr
Status: 
bedingt zugänglich
Jahr: 
1947 - 1949
Material und Technik: 
Antikglas
Blei
Schwarzlot
Literatur
  • Mülheimer Jahrbuch 2009, Mülheim an der Ruhr 2008, darin: Günter Fraßunke, Das gläserne Triptychon. Chorfenster der evangelischen Kirche in Broich vor 60 Jahren vollendet, S. 280 - 289.
  • http://www.glasmalerei-ev.de/pages/b891/b891.shtml (Abruf: 08.04.2020).
Kontakt zur Besichtigung vor Ort: 

zu den Gottesdienstzeiten und Öffnungszeiten der Kirche:

nähere Informationen zu den Öffnungszeiten: https://www.ev-kirche-broich-saarn.de/index.php/startseite.html (Abruf: 08.04.2020).

Kontakt

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr/Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Mülheim an der Ruhr
Barbara Walter
Telefon 0208 - 455 41 05
E-Mail: Barbara.Walter@muelheim-ruhr.de
Click a feature on the map to see the details

Andere Kunstwerke desselben Künstlers

Für diesen Künstler sind aktuell keine weiteren Kunstwerke verzeichnet.