o. T.

Wandbild (Schildkröte und Krokodil)
Künstler: 

Auf der Wand sind zwei Tiere in Umrissen von oben gesehen dargestellt. Im oberen Teil, in Nähe des Giebels, befindet sich das Kleinere der beiden: eine Schildkröte, schräg darunter um ein Vielfaches größer, ein Krokodil. Durch die breitflächigen Konturlinien der beiden Figuren wird eine relativ starke Abstraktion erreicht. Die flächenhafte Gestaltung der Konturen in Kombination mit der rostroten Farbigkeit bildet einen starken Kontrast zu dem beige-gelben Untergrund der Klinkerwand.

Die Wahl des Motivs der Wassertiere kann als ein Bezug auf das Wassers gesehen werden: gegenüber befindet sich das Hallen- und Freibad MH-Heißen.

Größe der Schildkröte: ca. 1,20 m

Größe des Krokodils: ca. 5 m

Stadtteil: 
Heimaterde
Standort: 
Mehrfamilienhaus, Außenwand, Kruppstr. 54, 45472 Mülheim an der Ruhr
Status: 
frei zugänglich
Jahr: 
1981
Material und Technik: 
Stahlblech

Interesse?

Dieses Kunstwerk sucht noch einen Paten.
 

Kontakt

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr/Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Mülheim an der Ruhr
Barbara Walter
Telefon 0208 - 455 41 05
E-Mail: Barbara.Walter@muelheim-ruhr.de
Click a feature on the map to see the details

Andere Kunstwerke desselben Künstlers

Abbildung Bezeichnung Standort
Adelmann, Gerd: Spiellandschaft, Gesamtansicht; Foto: Ralf Raßloff, 2007 Kleine Sitz- und Spiellandschaft Gustav-Heinemann-Gesamtschule, Schulhof, Boverstr. 150