o. T.

Glaswandgestaltung in Schuleingangshalle
Künstler: 

Das runde, vielfarbige Glasfenster befindet sich in der Eingangshalle der Katharinenschule. Die jahreszeitlich bedingten sich änderten Lichtverhältnisse tauchen die Halle in wechselnd bunte Farbschatten.

Das Kunstwerk befindet sich in direkter Nachbarschaft zu der Deckengestaltung "Lichtwolke" von Ernst Rasche an der Decke der Eingangshalle vor dem Fenster. Gemeinsam haben beide Arbeiten, dass sie sich auf unterschiedliche Weise mit der Wirkung und Brechung des Lichts auseinandersetzen. https://geo.muelheim-ruhr.de/kunst/name_unbekannt/ohne-titel/8537

Stadtteil: 
Speldorf
Standort: 
Katharinenschule, Eingangshalle, Wand zum Innenhof, Frühlingstr. 45, 45478 Mülheim an der Ruhr
Status: 
bedingt zugänglich
Jahr: 
1974
Material und Technik: 
Glas
Literatur
Werkbeschreibung: 

32 qm

aus 2 500 Einzelteilen, die sich in 28 Feldern - je Feld aus 42 bis 90 Scheiben - zusammenfügen; vorwiegend Grün, Violett, Rot, Orange

Kontakt zur Besichtigung vor Ort: 

Besichtigung nach Absprache möglich:

Katharinenschule - Städt. Kath. Grundschule

Frühlingstraße 45
45478 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208/588 48 0
Telefax: 0208/588 48 29
email: katharinenschule [at] muelheim-ruhr [dot] de

Sprechzeiten des Sekretariats:
Frau Jäger: montags bis donnerstags von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Kontakt

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr/Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Mülheim an der Ruhr
Barbara Walter
Telefon 0208 - 455 41 05
E-Mail: Barbara.Walter@muelheim-ruhr.de
Click a feature on the map to see the details

Andere Kunstwerke desselben Künstlers

Abbildung Bezeichnung Standort
Kreuzweg Klosterkirche im Kloster Saarn, Klosterstr. 53, 45481 Mülheim an der Ruhr