o. T.

farbige Lochstahlblechkonstruktion an den Abgängen zu den Bushhaltestellen

Über den zwei Treppenabgängen zum unterirdischen Busbahnhof sind jeweils ein Relief aus Rot, Gelb, Weiß, Blau angebracht. Sie unterscheiden sich durch Struktur und Farbe (I. - kalte Farben überwiegen, II. - warme Farben überwiegen). Räumlich sind sie als flache Schichtungen aufgefasst. Die Stahlbleche bilden ein rasterartiges Lochmuster. Die unterste Fläche ist blau; darüber liegen rote, gelbe sowie weiße Bleche mit unterschiedlichen Lochmustern.

Im ursprünglichen Zustand - die Treppenabgänge waren mit in den 1970er Jahren dem Zeitgeschmack entsprechenden kalt-blauen Kacheln gefliest - harmonierten die Reliefs in ihrer Farbgebung mit der Umgebung. Bei Sanierungsarbeiten in den 1990er (?) Jahren wurden die blauen Kacheln durch terrakottafarbene Fließen ersetzt. Die harmonische Gesamtwirkung wurde dadurch aufgehoben. 

Im Rahmen von Sanierungsarbeiten an den Fahrtreppen im Sommer 2019, wurden die Bleche von außen aufgesägt und partiell entfernt. Da weitere Umbaumaßnahmen am Mülheimer Hauptbahnhof geplant sind, steht schon schon jetzt (Stand Dezember 2019) fest, dass die Kunstwerke aufgrund von Auflagen durch Brandschutzsanierungen komplett entfernt werden müssen. Ein neuer Aufhängungsort wird gesucht. Die bereits entfernten Teile wurden eingelagert.

Stadtteil: 
Innenstadt
Standort: 
Abgänge zu den Bushaltestellen im Mülheimer Hauptbahnhof, 45468 Mülheim an der Ruhr
Status: 
frei zugänglich
Jahr: 
1975
Material und Technik: 
Stahlblech
Farben
Höhe: 
ca. 5 m
Breite: 
ca 4,40 m
Tiefe: 
ca 0,20 cm
Literatur
  • Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 15. 11. 1975.
  • Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 06. 03. 1976.
  • Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 14. 12. 1976.
Werkbeschreibung: 

 

Interesse?

Dieses Kunstwerk sucht noch einen Paten.
 

Kontakt

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr/Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Mülheim an der Ruhr
Barbara Walter
Telefon 0208 - 455 41 05
E-Mail: Barbara.Walter@muelheim-ruhr.de
Click a feature on the map to see the details

Andere Kunstwerke desselben Künstlers

Abbildung Bezeichnung Standort
Regenbaum Platz vor dem Eingang zum FORUM, Kreuzung Eppinghofer Str./ Dickswall, 45468 Mülheim an der Ruhr
Andromeda Flur des ehem. VHS-Gebäudes, Bergstr. 3, 45479 Mülheim an der Ruhr
o. T. Außenwand der Turnhalle, Grundschule Krähenbüschken, Strippchens Hof 20, 45479 Mülheim an der Ruhr
o. T. Lierbergschule (Städtische Gemeinschaftsgrundschule), Saarner Straße 343, 45478 Mülheim an der Ruhr