Bismarckturm

Der Mülheimer Bismarckturm ist einer der letzten öffentlichen Aussichtstürme im Ruhrtal. 1909 wurde er zu Ehren des Reichskanzlers Otto von Bismarck auf dem Kahlenberg südlich des Stadtzentrums errichtet. Der Turm ist regelmäßig geöffnet. Wer ihn erklimmt, wird mit einem grandiosen Panorama belohnt: über die Mülheimer City bis nach Duisburg und Oberhausen am westlichen Horizont. Ganz anders das Bild im Süden: Hier zeigt sich das grüne Ruhrtal mit den ländlichen Stadtteilen Saarn und Mintard. Heute ist der Turm „KULTURort“. Hinter den dicken Turmmauern „lauert“ zeitgenössische Kunst in spannenden Wechselausstellungen. Im Untergeschoss hat der Bildhauer Jochen Leyendecker sein Atelier eingerichtet. Besucher sind herzlich eingeladen, ihm dort bei der Arbeit zuzuschauen.

Öffnungszeiten: 

In der Regel vom 1. März bis 31. Oktober täglich außer montags von 15 bis 17 Uhr - bitte vorab im Atelier anfragen.

Kontakt
Bismarckstraße
22
45470 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 
0208 / 3 88 08 00
Erreichbarkeit
Click a feature on the map to see the details

Veranstaltungen an diesem Ort