Feuerwehrmann

Künstler: 

Das Relief zeigt einen nackten Mann, der einen Hahn würgt. Im Hintergrund stehen brennende Häuser. Der Hahn steht als Symbol für den „roten Hahn“ - ein neuzeitlicher Hl. Florian, in der Kunst seit Ende des 19. Jh. ein Rahmenthema: der Feuerwehrmann als zeitgenössischer Held. Wegen des roten Kamms soll der Hahn symbolisch für Feuer aufgefasst werden. Unter den Heiligen steht St. Florian als Schutzpatron für die Feuerwehr. GR

Ursprünglicher Standort: Feuerwehr-Gebäude, Aktienstrasse 58. Für die Wiederanbringung an dem neuen Feuerwehrgebäude wurde das Objekt gereinigt.

Stadtteil: 
Broich
Standort: 
Eingangsbereich Feuerwehrgebäude, Zur Alten Dreherei 11, 45479 Mülheim an der Ruhr
Status: 
frei zugänglich
Jahr: 
1966
Material und Technik: 
Kupfer
getrieben
Höhe: 
ca. 3,30 m
Breite: 
1,70 m

Interesse?

Dieses Kunstwerk sucht noch einen Paten.
 

Kontakt

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr/Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Mülheim an der Ruhr
Barbara Walter
Telefon 0208 - 455 41 05
E-Mail: Barbara.Walter@muelheim-ruhr.de
Click a feature on the map to see the details

Andere Kunstwerke desselben Künstlers

Abbildung Bezeichnung Standort
Hans Böckler-Gedenktafel Kurt-Schumacher-Platz, 45468 Mülheim an der Ruhr
o. T. Friedrich-Wennmann-Bad Heißen, Yorckstr. 2, 45472 Mülheim an der Ruhr
Skalare-Brunnen Schloßpark Styrum, Moritzstr. 102, 45476 Mülheim an der Ruhr
Wasserspiel Seniorenwohnanlage, Gleiwitzerstr. 28/ Gracht, 45470 Mülheim an der Ruhr
Herbstflug der Staare Seniorenwohnanlage, Gleiwitzerstr. 28 (Giebel zu Gracht), 45470 Mülheim an der Ruhr
Esel Marktplatz, 45476 Mülheim an der Ruhr
Reiherbrunnen Bachstraße, 45468 Mülheim an der Ruhr
Mein Bruder Irgendwo Grünfläche neben Grundschule am Klostermarkt, Kölner Straße, 45481 Mülheim an der Ruhr
o. T. GGS Filchnerstraße, Außenwand, Filchnerstr. 21, 45472 Mülheim an der Ruhr
o. T. Seniorenheim Haus Ruhrgarten, Mendener Str. 106, 45470 Mülheim an der Ruhr
Taufbecken Evang. Kirche, Lindenhof, 45481 Mülheim an der Ruhr