o. T.

Allegorien verschiedener Berufe
Künstler: 

drei allegorisch aufgefasste Figuren, von oben nach unten: 
(1) Arbeiter - Allegorie der Industrie, Attribute: Hammer und Zahnrad 
(2) Bäuerin - Allegorie der Landwirtschaft, Attribute: Sichel und Getreidebündel (Ähren - Brot) 
(3) Schiffer - mehr Genrefigur als eine Allegorie ( mit Pfeife, Kleidung, Sack, Hund)
 

Stadtteil: 
Innenstadt
Standort: 
Schloßstr. 23-25, Ecke Kohlenkamp, 45468 Mülheim an der Ruhr
Status: 
frei zugänglich
Jahr: 
1937
Material und Technik: 
Sandstein
Höhe: 
jede Figur ca. 1,80 m
Literatur

Interesse?

Dieses Kunstwerk sucht noch einen Paten.
 

Kontakt

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr/Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Mülheim an der Ruhr
Barbara Walter
Telefon 0208 - 455 41 05
E-Mail: Barbara.Walter@muelheim-ruhr.de
Click a feature on the map to see the details

Andere Kunstwerke desselben Künstlers

Abbildung Bezeichnung Standort
o. T. Haus der Zünfte/ Innungshaus, Zunftmeisterstraße 26, 45468 Mülheim an der Ruhr
o. T. Thyssen Guß/ Thyssen GmbH & Co. KG, Friedrich-Ebertstr. 125, 45473 Mülheim an der Ruhr
o. T. Kolumbusstr. / Bromers Feld, 45472 Mülheim an der Ruhr
Fischer-Mädchen Schloß Styrum, Moritzstr. 102, 45476 Mülheim an der Ruhr
o.T. Rückseite des Schloß Styrum, Moritzstr. 102, 45472 Mülheim an der Ruhr
o. T. Schloßstr. 31, 45468 Mülheim an der Ruhr