Kreuzweg

Künstler: 

Die Schiefer-Reliefwand erstreckt sich über 15,5 m und besteht aus 14 Tafeln mit mehrfigurigen Darstellungen des Kreuzwegs. Die einzelnen Figuren sind durch umlaufende Vertiefungen herausgehoben. In den einzelnen Figuren werden die Flächen durch Linienschnitte in ihrer Plastizität hervorgehoben. Es erscheinen in allen Szenen kleine Kreuze, die die einzelne Tafel ausweisen. An besonderen Stellen ist ein Steinmosaik eingesetzt.  

Losgelöst von den traditionellen Kreuzweg-Stationen, die für gewöhnlich in 14 einzelnen Bildtafeln entlang der Kirchenwände angebracht sind, hat Rasche ein Reliefband gestaltet. Unüblich ist, dass der Verlauf der Stationen von rechts nach links zu lesen ist. Auch die Benutzung des Materials Schiefer ist ungewöhnlich, da dadurch eine monochrome Farbigkeit erzeugt wird.

Stadtteil: 
Altstadt
Standort: 
St. Mariä Geburt, Althofstr. 5, 45468 Mülheim an der Ruhr
Status: 
bedingt zugänglich
Jahr: 
1961
Material und Technik: 
Schiefer
Breite: 
15,50 m
Literatur
  • Rasche 1987, S. 185, 187, 189, 191,193 Abb. Details Kreuzweg.
  • Rasche Komplex I, 2016, ohne Seitenzahl, Kreuzwegfries.
Kontakt zur Besichtigung vor Ort: 

Kontakt

Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr/Beauftragte für Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Mülheim an der Ruhr
Barbara Walter
Telefon 0208 - 455 41 05
E-Mail: Barbara.Walter@muelheim-ruhr.de
Click a feature on the map to see the details

Andere Kunstwerke desselben Künstlers

Abbildung Bezeichnung Standort
Jobs Althofstr. / Pastor-Barnstein-Platz 1, oberhalb der Friedenstreppe vor der Petrikirche, 45468 Mülheim an der Ruhr
Maria mit Kind Flur in der Martin-von-Tours-Schule, Eduardstraße 6, 45468 Mülheim an der Ruhr
Lichtwolke Pausenhalle der Katharinenschule, Frühlingstraße 45, 45478 Mülheim an der Ruhr
Hl. Georg Leineweberstr. 2, 45468 Mülheim an der Ruhr, an der Fassade eines Wohn- und Geschäftshauses
Kommunikation Berta-Krupp-Platz (Kreuzung Kolumbusstr. / Kleiststr.), 45472 Mülheim an der Ruhr
Drei Froschknaben (Lebensspendend) Wilhelm-Busch-Schule, Standort MH-Heißen, (ehem. Schule Blücherstraße) Klotzdelle 3, 45472 Mülheim an der Ruhr
o. T. Bergstraße (Übergang zwischen Stadthalle und VHS), 45479 Mülheim an der Ruhr
Engelwand Friedhof Heißen, Sunderweg 20, 45472 Mülheim an der Ruhr
Himmlisches Jerusalem Chorwand in St. Mariä Geburt, Althofstr. 5, 45468 Mülheim an der Ruhr
Ursprung und Ziel Chor der Petrikirche, Kirchenhügel, Pastor-Barnstein-Platz 1, 45468 Mülheim an der Ruhr
Geborgenheit Luisenschule (Städt. Gymnasium), An den Buchen 36, 45470 Mülheim an der Ruhr
Vier Jahreszeiten ehemals: Rathausarkaden, Ruhrstr. 34 (heute: Am Rathaus 1), 45468 Mülheim an der Ruhr
Vier Urelemente ehemals: Rathausarkaden, Ruhrstr. 34 (heute: Am Rathaus 1), 45468 Mülheim an der Ruhr
Musizierende Schüler Außenwand der Schildbergschule, Schildberg 55, 45475 Mülheim an der Ruhr
Drei tanzende Kinder Außenwand der Städt. Grundschule am Sunderplatz, Sunderweg 99, 45472 Mülheim an der Ruhr
o. T. Feuerwache, Zur alten Dreherei 11, 45479 Mülheim an der Ruhr
o. T. Karl-Ziegler-Schule, Innenhof, Schulstr. 2-6, 45468 Mülheim an der Ruhr
o. T. Schloßstraße/ Kreuzung Löhberg
Leitbrunnen Hauptfriedhof, Zeppelinstr. 132, 45470 Mülheim an der Ruhr
o. T. vor dem Ratssaal, Am Rathaus 1, 45468 Mülheim an der Ruhr
Dröppelminna Kreuzung Löhberg / Löhrstrasse / Auerstrasse, 45468 Mülheim an der Ruhr
Trinkwasserbrunnen Rathausmarkt, 45468 Mülheim an der Ruhr
o. T. Jüdischer Friedhof, Gracht 47-49, 45470 Mülheim an der Ruhr
o. T. Eingangsbereich des ehemaligen Arbeitsamtes der Stadt Mülheim an der Ruhr, Heinrich-Melzer-Str. 1, 45468 Mülheim an der Ruhr
Skulptur ehemals: Firmengelände Agiplan, Zeppelinstr. 301, 45470 Mülheim an der Ruhr
Marienbrunnen Kreuzganghof des Klosters Saarn, Klosterstr. 53, 45481 Mülheim an der Ruhr
Orpheus Von-Graefe-Straße 37, 45470 Mülheim an der Ruhr
Altarkreuz Chorraum der kath. Kirche St. Barbara, Schildberg 84, 45475 Mülheim an der Ruhr
o. T. Krankenhauskapelle des St. Marien-Hospitals, Kaiserstr. 50, 45468 Mülheim an der Ruhr